MUSIKTHERAPIE

Musik…

… ist eine ursprüngliche Sprache, die mit ihren Klängen, Melodien und Rhythmen mehr umfasst als Worte.

… spricht Gefühle an, bringt innere Bilder zum Vorschein und kann diese ausdrücken.

… hilft, Brücken zu anderen Menschen zu bauen.

In einer Musiktherapie spielen Therapeutin und Klientin an einfachen Instrumenten wie Klangspielen, Trommeln, Gongs und vielen anderen. Dieses spielerische Improvisieren ist nicht an musikalisches Können oder musikalische Vorerfahrungen geknüpft. Es öffnet den emotionalen Zugang zur inneren Welt, die im gemeinsamen Spiel hörbar, erfahrbar und veränderbar wird.

Auf der Grundlage einer vertrauensvollen therapeutischen Beziehung wird Erlebtes im Gespräch aufgearbeitet und neue Wege zur Problemlösung werden beschritten. Ursprüngliche, von Lebensfreude, Kreativität und Intuition geprägte Kräfte werden gestärkt und für eine erfüllende Lebensgestaltung wieder verfügbar gemacht.

Menschen, welche sich für musiktherapeutische Interventionen entscheiden, sind interessiert daran persönliche Themen über einen musikalischen Zugang anzugehen.

Musiktherapie hilft, Veränderungen herbeizuführen und den Herausforderungen des Lebens anders zu begegnen,

… wenn Sie in Ihrer Weiterentwicklung Unterstützung brauchen, zB. in Krisensituationen, bei Depressionen oder Ängsten

… wenn der Kontakt mit anderen für Sie schwierig geworden ist, zB. bei Beziehungsproblemen oder Partnerschaftskonflikten

… wenn Sie schwierigen Lebenssituationen ausgesetzt sind, zB. Trennungen, Krankheiten oder einer Konfrontation mit Tod

… wenn sie traumatische Erlebnisse durchgemacht haben, zB. Missbrauchs- und Gewalterfahrungen

… wenn Sie körperlich oder seelisch das Empfinden für das eigene Mass verloren haben, etwa bei Essstörungen, Schlafstörungen, Burn-out oder Suchtproblemen

… wenn Sie auf der Suche nach Antworten auf persönliche Fragen Ihrer Intuition und Kreativität folgen möchten

… wenn sie ihre Lebensgeschichte unter Einbezug ihrer inneren Kraftquellen auf andere Art aufarbeiten möchten

Musik kann also:

  • entspannen oder akivieren
  • Angstzustände oder Depressionen lindern
  • in Lebenskrisen unterstützen
  • die eigene Entwicklung unterstützen
  • lernen, mit Dauerstress und Unruhezuständen besser umzugehen
  • schwierige Situationen vorzubereiten (Probespielen des Lebens)

Es braucht keine musikalischen Kenntnisse, um an einem Angebot teilzunehmen.